Kooperiert Bundesministerium mit Marsianern?

Kooperiert Bundesministerium mit Marsianern? Marsianer leben und arbeiten undercover auf der Erde. Das Ziel: Mit Hilfe kleiner Eingriffe in den Ablauf der Dinge, die Menschheit auf das richtige Gleis zu setzen. Selbstverständlich spielt die Informationstechnologie bei dieser Aufgabe eine wichtige Rolle. Es wird für gemeinhin als klug erachtet, das Wirken der Marsianer auf der Erde nicht sofort allen Menschen bekannt zu machen. Viele Menschen sind noch nicht reif, für eine solche Information. Doch moderne, den Informationstechnologien gegenüber offen eingestellten Menschen, soll nach und nach der ein oder andere Hinweis gegeben werden. Somit sickert die Erkenntnis geschmeidig in das Bewußtsein der Menschen. Wie es scheint, wurde ein solcher Hinweis kürzlich auf der Website eines Bundesministeriums eingestellt.

Messung menschlichen Verhaltens

In regelmäßigen Abständen wird die Güte der menschlichen Entwicklung von marsianischen Wissenschaftlern gemessen. Dazu werden ausgewählte menschliche Texte übersetzt, bewertet und mit vorherigen Messproben verglichen.
Kategorien: 

Robbie Williams

Laut einem "Bericht":http://www.rp-online.de/public/article/nachrichten/journal/entertainment/ausland/332489 von "RP-Online":http://www.rp-online.de will der Popstar Robbie Williams eine Alien-Sekte gründen. Dort heißt es: Der Popstar erwartet in nächster Zukunft - genauer, bis 2012 - die Ankunft von Aliens.

Seiten